Logo Musegg


APV Pfadi Musegg Luzern
 

Zelt1

Besichtigung Chocolatier Aeschbach AG vom 31. Oktober 2014

 

Ehret einheimisches Schaffen, esst Luzerner Schokolade

 

Weisst du schon, dass in Root eine der besten Schokoladehersteller der Schweiz die süsse Versuchung veredelt, nämlich die Chocolatier Aeschbach AG. Seit Ende Oktober wissen dies mit Bestimmtheit die 49 Besucherinnen und Besucher des APV. Falls du nicht zu diesen glücklichen 49 Mäulern gehörst, hast du etwas verpasst, sofern du gerne Schokolade isst.

Begrüsst wurde die erwartungsfrohe Truppe von Herrn Markus Aeschbach, seines Zeichens Herr des gleichnamigen Chocolatier Hauses. Herr Aeschbach, auch mal Pfader, aber bei einem Mitbewerber, liess sich nicht lumpen und spendete den Apéro. Später sollten während dem Rundgang durch die Fabrikationshallen noch Pralinen à Discretion aufliegen und um den Schoggihunger endgültig zu tilgen spendierte das Hause Aeschbach nach dem Znacht auch noch eine grosse Pralinenplatte. Etwas beschämend müssen wir gestehen, dass der APV nicht im Stande war, die Köstlichkeiten auf diese Platte wegzuputzen. An dieser Stelle sei für die Grosszügigkeit des Gastgebers nochmals gedankt.

Wir haben natürlich nicht nur unsere Bäuche mit Schoggi vollgestopft, sondern uns auch erklären lassen woher diese kommt und wie sie verarbeitet wird. Mit Stolz durften wir auch erfahren, dass die einzige Schoggigeldproduktionsmaschine der Schweiz, wenn nicht gar ganz Europas, in den Räumen der Chocolatier Aeschbach in Root im Kanton Luzern steht. Das sollte man unserm kantonalen Finanzminister erzählen, dann würden die Diskussionen um das Defizit endlich ein Ende nehmen! Wir haben auch erfahren, dass bei Konkurrenten die Produktion der 2015er Osterhasen bereits angelaufen ist, wohingegen in diesen Produktionshallen die O-hasen mit Liebe und Zuneigung in Handarbeit saisongerecht hergestellt werden. Und solltest du für deinen runden Geburtstag deine persönliche Tischdekoration vergessen haben zu bestellen kannst du eine Kleinserie von bestimmten Schokoladekreationen in Auftrag geben, die Produktion ist innerhalb einer Stunde einsatzbereit und dein Geburtstag gerettet. Als Höhepunkt des Besuches durfte jede und jeder von uns noch eine 200 Gramm Schoggitafel selbst gestalten und nach Hause mitnehmen.

Fazit: Wir haben nicht nur von der wahrscheinlich besten Luzerner Schokolade gegessen, sondern dabei auch viel gelernt und einen gemütlichen Abend verbracht. Silo

 

Die Fotos zur Besichtigung findest du in Der Fotogalerie 2014 oder mit diesem Link!